Skip to content

MAR­GRITH KÜNZI

Hallo zusam­men, mein Name ist Mar­grith Künzi. Ich wohne in Täger­wi­len am Seer­hein, wodurch ich sehr schnell an einem x‑beliebigen Ort bin. Mit mei­ner Grund­aus­bil­dung als Schrei­ne­rin, habe ich Genau­ig­keit und exak­tes Arbei­ten erlernt und erlebt.

Nach ver­schie­de­nen beruf­li­chen Her­aus­for­de­run­gen habe ich mich nun selb­stän­dig gemacht als Fahr­leh­re­rin. Meine Hob­bys sind Motor­rad­fah­ren, Rei­sen, mein Gar­ten und natür­lich den See genies­sen.

Margrith Kuenzi frei

Mein Aus­bil­dungs­stil:

Im heu­ti­gen Stras­sen­ver­kehr ist viel los und er ist sehr kom­plex. Alle sind unter­wegs und wol­len von einem Ort zum andern. Die Ablen­kun­gen sind viel­fäl­tig, wir müs­sen die Strasse mit ver­schie­de­nen Part­nern tei­len und somit auch auf alle Rück­sicht neh­men. Die soge­nannte Frei­heit im Auto ist sehr ein­ge­schränkt, gibt es doch so viele Regeln die man ein­hal­ten und befol­gen muss. 

Meine Aus­bil­dung ist indi­vi­du­ell auf den jewei­li­gen Schü­ler abge­stimmt. Wir kom­men so schnell vor­wärts, wie es die Fähig­kei­ten jedes ein­zel­nen Schü­lers zulas­sen und arbei­ten in den Lek­tio­nen mit Bil­dern und Zeich­nun­gen. Mein Anlie­gen ist es, mit dem Schü­ler exact und fun­diert die Fahr­aus­bil­dung zu machen. So rasch wie mög­lich an die prak­ti­sche Fahr­prü­fung zu kön­nen und diese im ers­ten Mal zu bestehen. Zudem ist es mir ein gros­ses Anlie­gen, auf eine sichere, vor­aus­schau­ende und sou­ve­räne Fahr­weise hin zu arbei­ten, die dich ein gan­zes Leben beglei­tet. Das Lern­klima bei mir im Auto ist immer ange­nehm, dies unter­stütz dich im wesent­li­chen. Wir wer­den nie laut und das Posi­tive soll immer über­wie­gen, auch wenn mal etwas nicht auf anhieb klappt. 

Unterschrift Margrith Kuenzi